Asplenium

Lateinischer Name: Asplenium Antiquum
Volkstümliche Bezeichnung: Japanische Nestfarn
NACHSTE PFLANZ >>
<< ALLGEMEIN
 

Standort 
Am besten können Sie Ihren Farn an einen hellen Standort stellen, aber auf keinen Fall in die pralle Sonne. 

Wasser und Düngung 
Da bei Farnen besonders wichtig ist, dass die Pflanzenerde nicht zu kalkhaltig wird, sollten Sie ihn mit Regenwasser oder kalkarmem Wasser gießen. Obwohl der Wurzelballen immer feucht sein sollte, sollten Sie überschüssiges Wasser abgießen. Verwenden Sie speziellen Farndünger, den Sie sparsam, also nur im Frühling und in den Sommermonaten, einsetzen.
 
Temperatur 
Die Lieblingstemperatur dieses Farns liegt zwischen 18 und 26 Cº, in jedem Fall aber nicht zu häufig unter15 Cº. 

Wir sind verpflichtet Ihnen mitzuteilen, dass sich die von Ihnen gekaufte Pflanze nur zur Dekoration und nicht zum Verzehr eignet.

 

 
DE
NL
FR
GB
IT
ES
Facebook