Clivia

Lateinischer Name: Clivia miniata
Volkstümliche Bezeichnung: Riemenblatt, Clivie
NACHSTE PFLANZ >>
<< ALLGEMEIN
 

Standort  

Da die Clivie in der Natur am Waldboden wächst, entspricht ein dunkler Standort im Wohnzimmer am ehesten ihren natürlichen Bedürfnissen. Wie praktisch, denn so können auch die dunklen Ecken im Haus aufgepeppt werden.

Wasser und Düngung  

Während der Ruhephase der Pflanze, also von Oktober bis Januar, sollten Sie sie nur wenig gießen. Gegen Ende dieser Periode können Sie die Gießmenge langsam steigern, bis ca. einmal wöchentlich während der Blüte. In dieser Zeit wäre auch eine zweiwöchige Düngung zu empfehlen.
Topfen Sie erst um, wenn sie beinahe aus dem Topf zu wachsen droht.

Temperatur  

Während der Ruhephase wären Temperaturen zwischen 12 und 15 Grad am besten. Danach mag sie es bis 21 Grad gern wärmer. Nach der Blüte kann sie nach draußen auf den Balkon oder auf die Terrasse. Achten Sie aber darauf, dass sie nicht im direkten Sonnenlicht steht.

Wir sind verpflichtet Ihnen mitzuteilen, dass die von Ihnen gekaufte Pflanze sich nur zur Dekoration und nicht zum Verzehr eignet.

 

 
DE
NL
FR
GB
IT
ES
Facebook