Guttata

Lateinischer Name: Beloperone Guttata
Volkstümliche Bezeichnung: Zimmerhopfen
NACHSTE PFLANZ >>
<< ALLGEMEIN
 

Standort

Sonnig! Je sonniger, desto besser! Aber keinen Regen, deshalb besser unter ein Vordach oder eine andere Überdachung.

Wasser und Düngung

Lassen Sie den Wurzelballen niemals austrocknen! Wenn sie für eine gute Drainage sorgen, kann die Beloperone Guttata einen ordentlichen Schluck Wasser vertragen. Achten Sie aber darauf, dass die Wurzeln nicht im Wasser stehen. Alle zwei bis drei Wochen düngen; im Winter nur alle fünf bis sechs Wochen. ACHTUNG: Nicht besprühen!

Temperatur 

Lassen Sie den Zimmerhopfen bei 15 Grad kühl überwintern. Im Sommer darf er die Außenluft genießen.
 

Die von Ihnen gekaufte Pflanze eignet sich nur zur Dekoration und nicht zum Verzehr.

 

 
DE
NL
FR
GB
IT
ES
Facebook