Peperomia Rotundifolia

Lateinischer Name: Peperomia Rotundifolia
Volkstümliche Bezeichnung: Schwan Gewürz
NACHSTE PFLANZ >>
<< ALLGEMEIN
 

Standort

 

Bei guter Pflege kann man sich mehrere Jahre am Zwergpfeffer erfreuen. Stellen Sie diese Pflanze nicht in die pralle Sonne, da sich sonst die Blätter verfärben und auf Dauer abfallen.

 

Wasser und Düngung

 

Peperomia nehmen es einem nicht übel, wenn man sie hin und wieder vergisst zu gießen. Nasse Erde hingegen verursacht Wurzelfäule. Düngen Sie sie nur während der Wachstumsphase zweimal pro Monat. Anstelle von Leitungswasser sollten Sie lieber lauwarmes Regenwasser geben. Das Gießen sollte so erfolgen, dass die Blätter nicht nass werden.

 

Temperatur

 

Der Zwergpfeffer mag eine warme Umgebung. Diese kann zwischen 18 und 28 Grad variieren. Kurzfristig, z. B. nachts, verträgt sie auch eine Temperatur von 12 Grad.

 

Die von Ihnen gekaufte Pflanze eignet sich nur zur Dekoration und nicht zum Verzehr.

 

 

 
DE
NL
FR
GB
IT
ES
Facebook