Streptocarpus

Lateinischer Name: Streptocarpus Novanthos
Volkstümliche Bezeichnung: Streptocarpus
NACHSTE PFLANZ >>
<< ALLGEMEIN
 

Standort

 

Bei normaler Pflege haben Sie an der Streptocarpus einige Monate Freude. Stellen Sie die Pflanze nicht in die Pralle Sonne, sonst verfärben sich die Blätter und fallen im Laufe der Zeit ab.

Wasser und Düngung

Es macht der Streptocarpus nicht so viel aus, wenn man sie hin und wieder vergisst zu gießen. Zu nasse Pflanzenerde verursacht Wurzelfäule. Nur während der Wachstumsperiode zweimal pro Monat düngen. Gießen Sie am besten über den Untersetzer, sodass die Blätter nicht nass werden. Tauchen Sie den Wurzelballen bei hohen Temperaturen in Wasser und lassen Sie diesen gut abtropfen.

Temperatur

Die Streptocarpus mag eine warme Umgebung. Die Umgebungstemperatur kann zwischen 18 und 28 Grad variieren. Nachts verträgt sie auch eine Temperatur von 12 Grad.

Die von Ihnen gekaufte Pflanze eignet sich nur zur Dekoration und nicht zum Verzehr.

 

 
DE
NL
FR
GB
IT
ES
Facebook